Michaela Hann Kosmetik – GREAT HAIRLESS DAYS

Skin-Care Expertin Michaela Hann @Nadja Gusenbauer

Sanft und nachhaltig haarfreie Haut mit der hochwirksamen, einzigartigen und klinisch geprüften Venus VelocityTM Laserbehandlung bei Michaela Hann Kosmetik in Wien (1060).

Die regelmäßige Haarentfernung gehörte schon im alten Ägypten zu den kosmetischen Ritualen. Ob aus hygienischen, ästhetischen oder sportlichen Gründen – ein haarloser Körper liegt bei beiden Geschlechtern vermehrt im Trend. Dabei stehen viele Methoden für die Haarentfernung – von Depilationstechniken wie Rasieren, Enthaarungscremen über Epilationsverfahren mit Wachs oder Zuckerpaste (Sugaring) zur Verfügung. Für eine dauerhafte und nachhaltige Haarentfernung empfiehlt sich die Lasertechnik, bei der die Haarwurzeln verödet werden. Mit dem klinisch geprüften Venus VelocityTM Diodenlaser mit integriertem und revolutionärem Echtzeit-Kühlsystem, eingesetzt bei Michaela Hann Kosmetik (Webgasse 39, 1060 Wien), gelingt eine schonende und permanente Enthaarung.

Gute Gründe für einen haarfreien Körper.

Vielfältig sind die Gründe, aus denen sich Menschen die Haare entfernen. Es sind vor allem ästhetische Gesichtspunkte: glatte, haarlose Haut gilt bei vielen als absolutes Schönheitsideal. Deshalb steht Haarentfernung an Beinen, Achseln und in der Bikinizone bei Frauen gerade im Sommer ganz weit oben auf der kosmetischen Agenda. Doch auch immer mehr Männer finden ihren Körper schöner, wenn dieser haarlos ist. Bei Sportlern kosten Haare schlichtweg Zeit: beispielsweise beim Schwimmen oder Rennradfahren erhöhen zu viele Körperhaare den Wasser- und Luftwiderstand und können so über Hundertstelsekunden entscheiden.

Lasertechnik für dauerhafte, haarlose Freude.

Eine effektive Methode die störenden Körperhaare für alle Gesichts- und Körperpartien dauerhaft zu beseitigen, ist die Laser Epilation. „Eine wirksame Haarentfernung ist allerdings nur in der Wachstumsphase, der sogenannten Anagenphase, möglich. Das Melanin im Haar nimmt die Laserstrahlen auf und leitet diese bis in die Haarwurzel weiter. Die so absorbierte Lichtenergie zerstört die Haarwurzel, ohne dabei das umliegende Gewebe zu schädigen“, so die Skincare-Expertin Michaela Hann (Michaela Hann Kosmetik). Die Wurzelzellen werden dauerhaft verödet und sind nicht länger in der Lage, das zugehörige Haar zu versorgen und dessen Wachstum voranzutreiben. Vorhandene Haare fallen aus und neue Haare können nicht nachwachsen.

Venus-Velocity Lasergerät
Venus VelocityTM Diodenlaser @collectedbykatja.com

Zeitsparen bei nachhaltigen und dauerhaften Ergebnissen.

Entscheidend für eine sanfte und schonende Behandlung ist nicht nur das passende Lasergerät, sondern auch erfahrenes Profi-Wissen: „Mit dem revolutionären und einzigartigem Echtzeit-Kühlsystem, das im klinisch geprüften Venus VelocityTM Diodenlaser integriert ist, ist eine sichere und schnelle Haarentfernung möglich. Eine Behandlung kann auch während des Sommers problemlos fortgesetzt werden. Man sollte nur darauf achten, sich nicht übermäßig direkt der Sonne auszusetzen und sich mit einem hohen Sonnenschutz SPF 50 einzucremen. Es sind im Schnitt 6-8 Behandlungen in einem Abstand von 4 bis 8 Wochen notwendig. Eine Behandlung dauert zwischen 30 min und einer Stunde, je nach Körperregion. Dabei werden die besten Ergebnisse bei dunklen Haaren auf heller Haut erzielt, aber auch helle und blonde Haare können durch diese neueste Lasertechnik erfolgreich entfernt werden“, erklärt Skincare-Expertin Michaela Hann.

Nach nur einer Behandlung sieht und spürt man erste Ergebnisse und die Aussicht auf eine lebenslange Zeitersparnis durch die permanente Haarentfernung rückt sogleich in greifbare Nähe. Direkt nach den Sitzungen wird ein kühlendes Aloe Vera Gel aufgetragen, um die Behandlungen optimal zu ergänzen – damit einem nachhaltigen, haarfreien Wohlfühlerlebnis nichts mehr im Wege steht. Great Hairless Days eben!

Michaela Hann Kosmetik
Webgasse 39
1060 Wien
www.michaelahann.at
Facebook.com/michaelahannkosmetik
Instagram.com/michaelahannkosmetik