Gastkommentar – Frisch und schön durch den Herbst

PR- und Marketing-Profi Dr. Susanne Weichselbaum / weichselbaum-pr.at

Beim Gastkommentar von PR- und Marketing-Profi, Dr. Susanne Weichselbaum, dreht sich alles um das Thema Schönheit, Wohlbefinden und ihre Kunden.

Traurig, weil der Sommer vorbei ist? Dazu gibt es aber gar keinen Grund. Denn genau jetzt geht´s für mich erst richtig los. Sport im Freien bereitet wieder Freude und ist ein wahrer Turbo-Booster für Körper, Geist und Seele. Da kann selbst ein Regentag meiner Stimmung nichts antun.

Kaffee – schmeckt und tut gut

Doch morgens gleich nach dem Aufstehen verwöhne ich meine Sinne mit frischem Kaffee und in dem Bewusstsein, meinem Körper damit etwas Gutes zu tun.

Im De‘Longhi Kaffeereport 2019 dokumentierte Prof. Frank Madeo, Professor für Molekulare Biowissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz und weltweit einer der renommiertesten Anti-Aging Forscher, welchen Beitrag Kaffee zur Verlängerung unserer Gesundheitsspanne leistet. So gibt es erste Hinweise darauf, dass Kaffee den Alterungsprozess der Zellen verlangsamen kann. Mein PrimaDonna Kaffeevollautomat kommt nun zum Einsatz.

Dann zieht es mich raus in die Natur. Nach zu viel Sommer-Sonne erhält die Haut, allein durch die höhere Luftfeuchtigkeit, wieder einen schönen Teint. Da mir das allerdings nicht ausreicht, unterstütze ich meine Hautrevitalisierung von Innen.

Schönheit, die von innen kommt

Morgens und abends steht bei mir Skinfood Bloom Beauty Essence auf dem Programm. Natürliche Inhaltsstoffe in Dragees pflegen und schützen die Haut, wo Cremen nicht hinkommen. Sie regen die hauteigene Kollagenproduktion an, die Haut wird gestrafft und verfeinert.

Falten verschwinden nicht über Nacht, aber wer im Herbst mit einer Zweimonatskur startet, wird zu Weihnachten das schöne Ergebnis sehen.

Strahlende Schönheit

Nach intensiven Stunden am Telefon und am Computer, geht es in der Mittagspause ab zum Beauty Doc meines Vertrauens. Schönheitschirurgen, wie etwa Dr. Sabine Apfolterer, bieten den innovativen Dermalfiller „Belotero Revive“ an. Dieser Skin-Booster nimmt nur ein paar Minuten Zeit in Anspruch. Das Ergebnis ist aber sofort sichtbar: ein verjüngtes Aussehen, reduzierte Fältchen und ein anhaltender „Beauty Glow“. Dieses Strahlen begleitet mich noch den ganzen Tag, vom erfolgreichen Geschäftstermin bis zum Dinner bei Kerzenschein.

Damit ich am kommenden Tag – es steht eine große Pressekonferenz bevor – mit dem gleichen Elan und Optimismus durchstarten kann, benötige ich genügend Schlaf! Genauer gesagt benötige ich 7,5 Stunden Schlaf, damit sich mein Geist und mein Körper regenerieren können. Nur dann bin ich am nächsten Tag wieder fit und zu Höchstleistungen fähig. Schwedische Forscher vom Karolinska Institut, eine der angesehensten medizinischen Universitäten Europas, haben auch den positiven Effekt der Schlafdauer auf die Attraktivität nachgewiesen. Also liege ich mit meinen 7,5 Stunden Schlaf genau richtig!

Schön im Schlaf

Wer allerdings von der Hektik des Tages nicht abschalten kann, dem können Einschlafhilfen auf Kräuterbasis helfen, rasch und sorgenfrei in Morpheus‘ Armen zu versinken. So sorgt bei mir an manchen Tagen Snoooze für sweet dreams und happy days. Und das Beste daran ist, das Ganze hat keinen Gewöhnungseffekt, aber enorme Nebenwirkungen: Ich fühl mich am nächsten Tag fit, schlank, schön und glücklich.

Alles wird schön und gut

Ihre

Susanne Weichselbaum

Fotos: Bloom Beauty Essence, Snoooze, Dr. Apfolterer, De’Longhi und Gabriela Trautenberg